Anfahrt über Google-Map

 

Durch Achtsamkeitstraining
zur Leichtigkeit und Lebensfreude gelangen


Im Grunde genommen ist Achtsamkeit ein einfaches Konzept. Ihre Kraft liegt in der praktischen Umsetzung und Anwendung.

 „Achtsamkeit beinhaltet auf eine bestimmte Art und Weise aufmerksam zu sein, bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu beurteilen“ (Jon Kabat-Zinn)

Achtsamkeit bedeutet, sich dem unmittelbaren Augenblick mit einer nicht wertenden, annehmenden Haltung zuzuwenden. Zu dem, was wir gerade fühlen, denken und tun – ohne uns in Grübeleien, Erinnerungen oder Zukunftsplanungen zu verstricken.

Damit uns das gelingt, ist es notwendig, mit den entsprechenden Techniken Achtsamkeit zu üben.

Was bringt das?

Verschiedene wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass das Training zu folgenden Veränderungen führen kann:

  • Verminderung von körperlichen und psychischen Symptomen
  • Bessere Bewältigung von Stresssituationen
  • Wachsende Selbstakzeptanz sowie Akzeptanz von unangenehmen nicht veränderbaren Zuständen
  • Erhöhte Fähigkeit sich zu entspannen
     

Für wen ist das Training geeignet?

Achtsamkeit hilft unter anderem bei:

  • Depression und Ängsten
  • Schlafstörungen
  • Chronischen Schmerzerkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Umgang mit chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes, Multible Sklerose usw.)

 


 Gabriele Keck, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Albrecht Dürer Weg 6, 91320 Ebermannstadt,
Tel.Nr. 09194 72 46 91, mail: g.keck@laxamentum-for-business.de
 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Psychologische Beratung

EFT

Ebermannstadt

Entspannung

Meditation

Oberfranken

Burnout

Qigong

Heilpraktiker

Entspannungstherapeutin

Stressbewältigung

Franken

Forchheim

Progressive Muskelentspannung